Activez JavaScript pour pouvoir utiliser le site.
dim., 22 nov. 2020
Hamburger SV
Forum Hamburger SV
Classement no. {n}  
VfL Bochum
VfL Bochum Forum
Classement no. {n}  
Info
Hamburger SV   VfL Bochum
Daniel Thioune D. Thioune Entraineurs T. Reis Thomas Reis
37,83 mio. € Valeur marchande totale 18,23 mio. €
26,2 ø âge 26,3
Rick van Drongelen R. van Drongelen Meilleur joueur A. Bella-Kotchap Armel Bella-Kotchap
Partager le mot

8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum

18 nov. 2020 - 20:04 h
Handyfreundliche Kurzzusammenfassung:

Was? 2. Bundesliga, 8. Spieltag.

Wann und wo? Sonntag, 22. November 2020 um 13:30 Uhr im heimischen Volksparkstadion, Hamburg.

Wer? Unser Hamburger SV, gegen den VfL Bochum

Schiedsrichter: noch unbekannt

•     •     •

Nur der HSV
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#1
18 nov. 2020 - 20:04 h
Endlich wieder Fußball…
Nach den Länderspielen, die bei mir immer weniger Beachtung erhalten und ich auch am Dienstagabend mal wieder bestätigt wurde, warum das so ist, steht nun also wieder das Wesentliche an – der Ligabetrieb.
Zwar ist es auch hier sicherlich diskutabel, warum die Profis weiterspielen und trainieren dürfen, während es Amateurclubs bis auf weiteres untersagt bleibt, aber das soll hier nicht weiter Thema sein. Stattdessen freue ich mich einfach auf das wenige an Unterhaltung und Möglichkeiten zum Zeitvertreib, was einem in den eigenen vier Wänden und der aktuellen Situation verschuldet noch so bleibt. Und das ist dieses Wochenende der 8. Spieltag der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga.
Für unseren HSV geht es dabei vor „heimischer Kulisse“ gegen den VfL Bochum. Ein Duell, das sicher spannend werden dürfte und in dem es interessant wird, ob wir unsere Serie fortsetzen können.

Der VfL startete, nach eigener Ansicht, eher durchwachsen in die Saison und steht derzeit nach sieben Spielen mit 11 Punkten auf Platz 6 der Tabelle.
Zunächst mag das gar nicht so schlecht klingen und man fragt sich vielleicht, warum ich das als durchwachsenen Start bezeichne, aber bei Bochum scheint eben vieles zumindest nicht so zu laufen, wie man es sich vorstellt. So erhielt beispielsweise Zulj beim letzten Spiel erst gar keine Kadernominierung, was wohl disziplinarische Gründe hatte. Gewirkt hatte es jedoch nicht, denn gegen Bärenstarke Fürther verlor man zuhause absolut chancenlos und verdient mit 0:2. Nach vorne lief bei den Bochumern überhaupt nichts zusammen – viel Ballbesitz ohne Ertrag – und hinten war man komplett überfordert. Fürth hätte sogar bereits nach 15 Minuten mit zwei Toren führen können, doch der Ex-HSVer Julian Green vergab die Chance zum 2:0 vom Punkt. Am Spielverlauf änderte das jedoch nichts – Fürth drückte trotzdem weiterhin ordentlich aufs Gas und Bochum hatte so seine Probleme hinterherzukommen.
Mit diesem Spiel vergab man übrigens in erster Linie auch die Riesenchance sich oben festzusetzen, denn vor dem Spieltag stand man noch auf Platz zwei – Fürth dicht im Nacken.

Am Ende sollte man Bochum jedoch auf keinen Fall unterschätzen und beim VfL ist es eben wie überall – das Gras des Nachbarn ist immer grüner als das eigene. Zumindest erscheint es einem selbst oft so.
Meiner persönlichen Meinung nach hat der VfL aber zumindest einen akzeptablen Start hingelegt und Sonntag die Möglichkeit wieder ganz nah an die oberen Plätze ran zu rutschen. Es muss also unser Ziel sein dies zu verhindern, selbst die Führung an der Spitze auszubauen und die eventuellen internen Ungereimtheiten auf Seiten der Bochumer auszunutzen.

Das dürfte mit Sicherheit dann schon schwer genug werden, denn der VfL hat sich im Sommer mMn gut angestellt, konnte Leistungsträger der abgelaufenen Saison wie Danilo Soares, Danny Blum und sogar den internen Top-Torjäger Silver Ganvoula, der ja mit einigen Bundesligisten in Verbindung gebracht wurde, halten.
Dazu konnte man sich im Sommer mit Holtmann und Chibsah auch in der Breite nochmal verstärken, was gerade bei einem solch strammen Spielplan auf Dauer sicher hilfreich sein kann.
On Top hat man mit Thomas Reis bereits etwas länger denselben Trainer an der Seite stehen, was sicher hilfreich ist für eine eingespielte Truppe, bei der bereits einige Mechanismen greifen dürften.

Das letzte Spiel gegen den VfL konnten wir auswärts mit 3:1 für uns entscheiden, wobei die entscheidende Personalie in diesem Spiel wohl Pohjanpalo war. Bei seinem erst zweiten Einsatz für uns konnte er damals als Joker direkt drei Minuten nach Einwechslung die Partie drehen und hatte auch anschließend noch zwei gute Möglichkeiten den Deckel draufzumachen, was dann jedoch Sonny Kittel übernahm. An dieser Stelle: Gute Besserung Danger!
Für Sonntag erhoffe ich mir ein ähnliches Spiel wie das in der Rückrunde der vergangenen Saison. Denn, im Gegensatz zu den bis dahin doch sehr langweiligen Duellen in Liga zwei gegen Bochum, war dies ein mMn extrem spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften zunehmend mit offenem Visier spielten. Zu Beginn war der VfL mehr auf das Verteidigen konzentriert, traute sich jedoch dann immer mehr zu und konnte einige Nadelstiche setzen, bevor er in Führung ging. Unser HSV tat sich dafür lange schwer im eigenen Ballbesitz und kam dann, mit zunehmenden Lücken in der Bochumer Defensive, zu immer mehr klaren Torchancen.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn Reis Sonntag von Anfang an mutiger an die Sache rangeht, sodass wir auf beiden Seiten ein über volle 90 Minuten interessantes Spiel zu sehen bekommen, das am Ende dann bitte wieder das glücklichere Ende pro HSV nimmt.

Personell dürfte den Bochumern wohl nur Saulo Decarli krankheitsbedingt fehlen, wobei ich mich hier nicht gänzlich auf die Tm.de Infos verlassen möchte.



Bei uns schaut es nicht groß anders aus, denn Gjasula wird zwar nach seiner Länderspielreise für Albanien wohl zunächst in Quarantäne müssen, ansonsten sind aber alle Mann an Bord. Ausgenommen natürlich unseren Langzeitverletzten Rick van Drongelen, der jedoch mittlerweile auf den Rasen zurückgekehrt ist und offensichtlich gute Fortschritte macht, was mich enorm freut.
Bakery Jatta ist wieder voll fit, nach dem er gegen Kiel ja noch keine Beachtung, bzw. keine Kadernominierung, erhielt, obwohl er laut damaliger PK fit gewesen sein müsste. Wahrscheinlich wollte man ihn einfach noch schonen, kein Risiko eingehen.

Ich bin auf jeden Fall froh, dass er wieder eine Option ist, denn gegen Kiel fehlte mir vor allem das Tempo im Spiel nach vorne. Das war in HZ 1 schon sehr uninspiriert und in der zweiten verpasste man es dann leider den Deckel draufzumachen. Die einzigen beiden, die in diesem Spiel Tempo zeigten, waren für mich in Ansätzen Narey und nach seiner Einwechslung Wintzheimer.
Insgesamt war das jedoch aber einfach viel zu wenig von allen und auch wenn der Punktverlust in letzter Minute sicherlich besonders schmerzhaft war, so war es definitiv nicht unverdient.
Ich erwarte mir daher, dass Thioune und auch die Mannschaft hier die richtigen Schlüsse gezogen haben und das am Sonntag so auch auf dem Platz gezeigt wird. Eine Leistung wie gegen Kiel kann als Ausrutscher mal passieren, aber es sollte nicht wieder Alltag werden und es darf nicht unser Anspruch sein so auch in weiteren Partien aufzutreten.
Ich bin jedoch weiterhin optimistisch, vertraue Thioune ohne jeden Zweifel und bin einfach froh darüber, dass wir weiterhin ungeschlagen sind – lasst uns das beibehalten und aus unseren Fehlern lernen. Genau so wenig, wie nach solchen Spielen Ausreden zu suchen, sollte man nach einem solchen Spiel gleich den Teufel an die Wand malen.

Also lasst uns das Spiel wieder etwas klarer, etwas fokussierter und vor allem über volle 90+X Minuten hoch konzentriert angehen – dann ist das definitiv eine machbare Aufgabe und 20 Punkte aus acht Spielen würden sich doch sehr sehr gut lesen.

An dieser Stelle, bevor ihr euch dann wieder fleißig austoben könnt, möchte ich noch Wintzheimer und Ambrosius zum Debüt für die U21 Nationalelf gratulieren. Vor allem Manu, der direkt einen Elfmeter rausholte und diesen dann auch selbst verwandelte.
Möge ihm dieses Erfolgserlebnis weiter Aufschwung verleihen, damit er dann auch am Sonntag gegen seinen „Ex-club“ trifft.


So könnten sie spielen:
Hamburger SV: ???

VfL Bochum: Riemann – Gamboa, Lampropoulos, Leitsch, Danilo Soares – Chibsah, Losilla, Zulj – Zoller, Ganvoula, Blum

•     •     •

Nur der HSV
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#2
18 nov. 2020 - 20:13 h
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Ambrosius
-
Vagnoman
-
Gyamerah
-
Onana
-
Leibold
-
Dudziak
-
Kittel
-
Terodde
-
Ulreich
Erster - hoffentlich bringt`s Glück.

Gegen Bochum sollten wir eine fitte und laufstarke Mannschaft aufbieten.

MMn wäre das momentan die stärkste Mannschaft ist.

Wechsel:
60. Narey für Kittel
60. Hunt für Gyamerah
75. Hinterseer für Terodde
75. Wintzheimer für Dudziak
80. Jatta für Vagnoman

Ein Sieg wäre wieder Gold wert, da man mit Bochum einen weiteren Konkurrenten um den Aufstieg in die Schranken weisen könnte.

•     •     •

HSV 2021/2022 - Liga 1

________________Ulreich_____________ (Fl.Müller)(Mickel)
_Vagnoman_Ambrosius_Boateng_Leibold_ (Pieper)(Leistner)(Hoogma)(Handwerker)
_________Chalobah_____Onana________(Baumgartlinger)(Ljubicic)(Heyer)
__Gyamerah____Holzhauser_______Lee__(Krüger)(F.Nmecha)(Dudziak)(Opoku)
______________L.Nmecha_____________(Hofmann)(Terodde)(Wintzheimer)


Cette contribution a été editée pour la dernière fois par fussifuxx le 18 nov. 2020 À 20:22 h
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#3
18 nov. 2020 - 20:19 h
Ohne was zu schreiben gilt der erste Platz net, stell dich hinten an du da oben über mir grins

Danke @Slomie1887 für den guten Opener, mögest du es mindestens bis in die Rückrunde durchziehen.

Halte mich kurz, Bochum ist schlagbar und ich erwarte einen Heimsieg, wenn das nicht klappt werde ich den Kopf von Thioune einfordern Unschuldig.


Entweder 3 Punkte oder schluss mit lustig ! tongue

Heimsieg, wechhaun, 2-0.

Danke.

Endlich wieder bald Fussball zum "gerne" Anschauen.

LG
Ibrahim

•     •     •

HAMBURGER SV - eine Liebe für die Ewigkeit !


NUR DER HSV !

8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#4
18 nov. 2020 - 21:45 h
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Vagnoman
-
Dudziak
-
Hunt
-
Onana
-
Leibold
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
@Slomie1887, (mal wieder) eine erstklassige Eröffnung.

Es ist eigentlich unfassbar, wen wir alles -mit Startelfqualität!!!- auf der Bank sitzen haben.

So sympathisch mir die Bochumer sind, wir sollten sie einfach WECHHAUN.

Nur der HSV!

•     •     •

Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten!
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#5
18 nov. 2020 - 21:52 h
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Ambrosius
-
Vagnoman
-
Gyamerah
-
Leibold
-
Onana
-
Jatta
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Tja. Die Qual der Wahl.

Mir gefiel das Spiel über rechts mit Vagnoman und Gyamerah großartig.
Leibes Spiel litt zuletzt unter dem Fehlen von Bakka. Hier erhoffe ich mir eine ähnliche Performance wie auf rechts. Darum Bakka back!
Die 3er Kette war gg Kiel stark. Sollte so bleiben.
Der Doppelsturm ist fast alternativlos.
Im MF ist zudem Onana bislang der Stärkste und gesetzt.
Hunt und/oder Dudziak gehören mMn auch in die Start11. Kittel derzeit nicht.

Die Aufstellung wird im Übrigen falsch wiedergegeben. Leibe wurde natürlich links, Giambo rechts eingeplant.

•     •     •

„Ich habe in den Gesprächen den Eindruck gewonnen, dass der HSV jetzt den richtigen Weg eingeschlagen hat. Es geht im Fußball nicht um kluges Reden, es geht um harte Arbeit, um Fleiß, Geduld und Überzeugung. Nur damit kann man weiterkommen“ Horst Hrubesch

Cette contribution a été editée pour la dernière fois par Windfaenger le 18 nov. 2020 À 21:54 h
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#6
19 nov. 2020 - 09:30 h
Die Aufstellung von Windfaenger gefällt mir.
Das mit der Dreierkette hinten sieht gut aus. Passt auch zu Jatta, der immer gut nach hinten arbeitet.
Wir müssen mal wieder einen Sieg einfahren. Mein Tipp lautet 3:1.
Nur der HSV!

•     •     •

Nur der HSV!
Uhrensohn und HSV-U21 Fan!
Werder: ich muss diesen Verein nicht mögen, aber die Leistung kann ich respektieren!
Hilf dir selbst, dann hilft dir unser Herre Gott!
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#7
19 nov. 2020 - 09:35 h
Zitat von Windfaenger
Tja. Die Qual der Wahl.

Mir gefiel das Spiel über rechts mit Vagnoman und Gyamerah großartig.
Leibes Spiel litt zuletzt unter dem Fehlen von Bakka. Hier erhoffe ich mir eine ähnliche Performance wie auf rechts. Darum Bakka back!
Die 3er Kette war gg Kiel stark. Sollte so bleiben.
Der Doppelsturm ist fast alternativlos.
Im MF ist zudem Onana bislang der Stärkste und gesetzt.
Hunt und/oder Dudziak gehören mMn auch in die Start11. Kittel derzeit nicht.

Die Aufstellung wird im Übrigen falsch wiedergegeben. Leibe wurde natürlich links, Giambo rechts eingeplant.


Bin ich fast bei dir. Lediglich Narey fehlt mir in deiner Aufzählung, der bisher gute Leistungen gezeigt hat, Vagnoman dagegen sehr schwankend aber eben auch noch jung. Ansonsten schwierig alle unter einen Hut zu bekommen, nettes Luxusproblem.

•     •     •

HSV!
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#8
19 nov. 2020 - 10:05 h
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Heyer
-
Ambrosius
-
Leibold
-
Onana
-
Dudziak
-
Hunt
-
Vagnoman
-
Terodde
-
Jatta
-
Ulreich
Zitat von Windfaenger

Tja. Die Qual der Wahl.

Mir gefiel das Spiel über rechts mit Vagnoman und Gyamerah großartig.
Leibes Spiel litt zuletzt unter dem Fehlen von Bakka. Hier erhoffe ich mir eine ähnliche Performance wie auf rechts. Darum Bakka back!
Die 3er Kette war gg Kiel stark. Sollte so bleiben.
Der Doppelsturm ist fast alternativlos.
Im MF ist zudem Onana bislang der Stärkste und gesetzt.
Hunt und/oder Dudziak gehören mMn auch in die Start11. Kittel derzeit nicht.

Die Aufstellung wird im Übrigen falsch wiedergegeben. Leibe wurde natürlich links, Giambo rechts eingeplant.


Leibe fehlte Bakka und dann ist er auf der anderen Seite aufgestellt?
das Spiel Gyamrah , Vagnoman gefiel dir, aber du trennst sie?
warum nicht zurück zur Viererkette und versuchen das so zu lassen?
wobei es mir ein wenig schwer fällt nicht Wintz für Jatta aufzustellen und Bakka als frischen Wind in der 2Hz.

•     •     •

------------------MDCCCLXXXVII-----------------
Meine Sache , Mein Problem!
wenn nicht Bernie , dann A. O. Cortez

Cette contribution a été editée pour la dernière fois par tomg le 19 nov. 2020 À 10:07 h
8. Spieltag: Hamburger SV - VfL Bochum |#9
19 nov. 2020 - 11:21 h
Gefühlt müssten bis auf Wood alle unsere Stürmer richtig Bock haben... Daher tippe ich auf ein 4:1

2xTerdodde
1x Wintz
1x Hinterseer

Den Treffer der Bochumer erziehlt Ganvoula... der dann nächstes Jahr bei uns spielt grins

•     •     •

Caminante no hay camino. Se hace camino al andar
Schon witzig, wenn man sieht, wie viele Optionen es gibt. Jatta, Narey, Vagnoman, Ambrosius, Leistner, Kittel, Kinsombi, Dudziak, Hunt, Wintzheimer, alles Wackelkandidaten Zwinkernd
Wenn jetzt RvD zurück und Gjasula in Form kommt, was macht man, wenn sich jetzt noch Wood oder Hinterseer oder Jung oder DHF oder David oder Amaechi im Training aufdrängen ... armer Thioune grins

Weil es angesprochen wurde, m.E. hat Gyamerah gegen Kiel einen Zwitter gespielt, mal RV, mal RIV, Leibold mal LV, mal Schiene. Zumindest agierte Leibold teilweise höher als Gyamerah, teilweise aber auch auf einer Höhe und damit tiefer als Narey. Ich denke eine bewusste Asymmetrie, um die individuellen Stärken besser zu nutzen. Ich bin gespannt, wie das gegen Bochum aussieht.

•     •     •

K. Allofs: "Da bekomm ich ´nen Hals"

Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Ambrosius
-
Leistner
-
Leibold
-
Heyer
-
Onana
-
Narey
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Wunschaufstellung
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Leistner
-
Ambrosius
-
Leibold
-
Hunt
-
Onana
-
Kittel
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Ich würde diesmal in einer anderen Formation auflaufen.
Hinten eine klare Sicherheit, mit offensiv starken Flügelläufern (Gyamerah/Leibold).
Prinzipiell würde ich Heyer noch vor Leistner aufstellen, allerdings möchte ich ihn nochmal in Action sehen über 90. Min.
Im Mittelfeld setze ich auf absolute Ballsicherheit.
Dudzik & Hunt leicht hinter Kittel.
Wintzheimer soll wieder um Terodde rumwirbeln & ihn Räume schaffen.

Narey & Jatta dann je nach Spielsituation einwechseln & müde Bochumer nochmal richtig intensiv anlaufen über ein breites Feld.
Dann würde ich Kinsombi auch noch reinwerfen als Box zu Box Spieler.
Aber Naia, am Ende sehen wir was der Trainer vor hat ..
Aus meiner Sicht hat der HSV nach manchen Irrungen und Wirrungen die beste Chance seit dem Abstieg, wieder in Liga 1 zurückzukehren. Der Kader ist relativ gross, steht inzw. auch wieder weitgehend zur Verfügung, ist für Zweitligaverhältnisse klar überdurchschnittlich besetzt, Trainer und Sportvorstand passen wie die Faust aufs Auge und die "Konkurrenz" ist im Gegensatz zu den Vorjahren m. E. ausnahmslos qualitativ unterlegen. Endlich mal ein Kader, dessen Leistungsvermögen bzw. Potential in etwa der trotz der Kürzung noch immer beachtlichen Etatgrösse entspricht. Also, wenn nicht jetzt, wann dann ? Bochum sollte auf jeden Fall geschlagen werden, um die erarbeitete gute Ausgangsposition nicht auf's Spiel zu setzen. Ich bin - unabhängig von der Aufstellung, für die sich Thioune entscheiden wird - zuversichtlich, dass der nächste Dreier eingefahren wird.
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Heyer
-
Ambrosius
-
Leibold
-
Dudziak
-
Onana
-
Hunt
-
Amaechi
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Für mich hat sich mittlerweile eine persönliche Startelf herauskristallisiert, Amaechi würde ich eine Halbzeit bringen und Narey dann abgesprochen in der zweiten. Ich denke Amaechi hat sich etwas mehr Einsatzzeit verdient, damit er sich weiterentwickeln kann.

Schweres Spiel, tippe auf ein 2:2 .

•     •     •

HSV Reloaded 3.0 ~ 2020/2021
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
................................T-Rod.............................
.........................Wintz......Narey.....................
..............Onana........Hunt........Dudziak.......
Leibe (C)....Heyer....Ambrosius....Jambo
..............................Ulreich.............................
ERSTER stark
Die Beiträge vor mir zählen nicht, die wurden zu früh abgegeben und sind ganz klar der Versuch meinen ersten Platz zu stehlen. grins

Übrigens schöner Opener @Slomie1887
Deine Serie darf gerne noch ein bisschen anhalten, so bis 2025 zum Beispiel. stark

Nun kommt also der VfL in den leeren Volkspark, die einfache Formel @Jottkah1887 gewinnt Tickets bei der Verlosung und der HSV gewinnt, funktioniert nicht mehr zwinker, müssen also neue Glücksbringer den Erfolg sichern.

Den VfL hatte ich vor der Saison neben den Lilien und den Störchen als einen potentiellen Geheimfavoriten auf dem Zettel, bisher fand ich deren Auftritte aber eher fade. Immer wenn man denkt, jetzt haben sie gezündet, kommt der nächste Dämpfer (erinnert mich irgendwie ein wenig an den HSV :blindsmile.

Nachdem wir zweimal Unentschieden (mehr wäre auch nicht verdient gewesen) gespielt haben, erwarte ich einen verbesserten Auftritt als in den Spielen zuvor (Tabellenplatz und Fortune dürfen da nicht blenden).

Bei der Aufstellung ist es mir egal wer sich auf dem Platz zerreißt, wichtig ist Wille, Entschlossenheit und Lauf- und Kampfbereitschaft, dann bleiben die Punkte im Volkspark.

Schön wäre es, wenn wir den Sack (sofern wir führen), also nicht zu tief stehen (@Hope wird es freuen) und die Konter sauber ausspielen.

•     •     •

#TeamJatta

#Mein Hamburg lieb ich sehr

#Hamburger SV - SV Sandhausen 1:5, jetzt weiß auch der Letze wo Sandhausen ist. ;-)
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Vagnoman
-
Kinsombi
-
Hunt
-
Leibold
-
Dudziak
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Zitat von HSVGary
...
Schön wäre es, wenn wir den Sack (sofern wir führen), also nicht zu tief stehen (@Hope wird es freuen) und die Konter sauber ausspielen.


Also wie man den Sack nach einer Führung zumacht ist mir Wumpe, ob mit Pressing die Verunsicherung des Gegners genutzt wird oder Ambrosius mit einem simplen 50 m Pass den Konter einleitet, es soll nur zumindest so aussehen, als wäre es die Folge eines taktisch gewollten Verhaltens.

Eine mögliche Schwachstelle der Bochumer könnte das defensive ZM sein. Also vielleicht mal versuchen durchs Zentrum das Spiel zu entscheiden. Sieht offensiv aus, ist es aber durch die auf den Schienen eingesetzten AV nur bedingt.

•     •     •

K. Allofs: "Da bekomm ich ´nen Hals"

Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Ambrosius
-
Heyer
-
Leistner
-
Vagnoman
-
Gyamerah
-
Onana
-
Dudziak
-
Jatta
-
Wintzheimer
-
Terodde
-
Ulreich
Fakt ist, irgend wer wird im Spiel von einer Kugel erwischt.

Hab kein Gutes Gefühl 1:2 für Bochum.

•     •     •

Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon

Cette contribution a été editée pour la dernière fois par Herr_Arminius le 20 nov. 2020 À 00:16 h
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Gyamerah
-
Ambrosius
-
Leistner
-
Heyer
-
Leibold
-
Onana
-
Hunt
-
Dudziak
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
Wichtiges Spiel, bin gespannt wie wir aus der Länderspielpause kommen

•     •     •

+ Hamburger SV, PSV Eindhoven, Real Madrid, TSG 1899 Hoffenheim, Tottenham Hotspur, FC Everton, FC Fulham, Glasgow Rangers

Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Ambrosius
-
Wintzheimer
-
Gyamerah
-
Onana
-
Dudziak
-
Leibold
-
Kittel
-
Terodde
-
Ulreich
Auf der RA ist die Frage, ob Wintzheimer oder Narey die Nase vorn hat nach Trainingsleistung.
Würde im DM mit Kinsombi (sehe ich vor Gjasula) als Zweikämpfer oder Onana als Kreativer starten.
Hunt würde gegen einen Gegner wie Bochum das Spiel zu langsam machen.

•     •     •

Mein Hamburg lieb ich sehr
Sind die Zeiten auch oft schwer,
Weiß ich doch, hier gehör ich her!
Hier, wo ich geboren bin,
Wo ich spielte schon als Kind,
In den Straßen die mein zuhause sind!
Équipe de rêve: Hamburger SVHamburger SV
-
Leistner
-
Heyer
-
Gyamerah
-
Vagnoman
-
Hunt
-
Onana
-
Leibold
-
Narey
-
Terodde
-
Wintzheimer
-
Ulreich
endlich wieder richtiger Fußball, bzw. Fußball den man sehen will zwinker

Nach 2 Unentschieden wäre ein Sieg im Heimspiel vs. Bochum natürlich Gold wert. Die Konkurrenz hat allesamt auch Gegner wo das Ergebnis völlig offen ist (ausgenommen Paderborn zwinker), da könnten einige Punkteteilungen dabei heraus kommen.

Also fighten und siegen und alles ist tutti stark

•     •     •

* * * * * * * nur der HSV * * * * * * *
  Options de post
Voulez-vous vraiment effacer tous les fils?

  Options mentor
Voulez-vous vraiment supprimer ce post?
  Alerter cette entrée
  Alerter cette entrée
  Signet
  Fils abonnés
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Options de post
Utiliser la recherche de fil si vous souhaitez bouger ce fil vers un autre fil. Cliquer sur créer fil si vous souhaitez que ce post devienne un fil en lui-même.